Hier noch mal ein paar Eindrücke vom DanceCamp aus dem September 2020

 

https://www.facebook.com/AusLiebezumTanz/videos/10221260107191073


´

Die Norddeutsche Meisterschaft in den Standardtänzen für die Landesverbände Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern fand am 15. Februar 2020 im TC Hanseatic Lübeck statt.

 

Es waren insgesamt 66 Paare in den Senioren I sowie der Hauptgruppe

 

D-B am Start. Bei guter Stimmung, mit einem großartigen Publikum und abwechslungsreicher Musik, tanzten die Paare nicht nur um den Landesmeistertitel sondern auch um den Titel des Norddeutschen Meisters in der jeweiligen Startklasse.

 

Das TSZ wurde bei der Norddeutschen Meisterschaft in Lübeck von Melanie Geyer und Benjamin Simmer sowie Farina und Janne Wagner vertreten. Ihre Trainerin und selbst sehr erfolgreiche Hauptgruppe-S-Tänzerin Alina Muschalik begleitete die beiden Paare zu ihrer Landesmeisterschaft und unterstützte sie vor Ort. Das Turnier begann mit der Startklasse der Senioren I D. In dieser konnten sich Farina und Janne Wagner den ersten Platz ertanzen und sicherten sich somit sowohl den Landesmeistertitel Schleswig-Holsteins als auch den Titel des Norddeutschen Meisters der Senioren I D. Als Siegerpaar erhielten sie die Startberechtigung für die nächsthöhere Startklasse und konnten dort noch die Bronzemedaille im Landesverbund Schleswig-Holstein mit nach Hause nehmen.

 

Melanie Geyer und Benjamin Simmer starteten in der Senioren I B und ertanzten sich dort in einem ausgeglichenen Feld den Vize-Landesmeistertitel Schleswig-Holsteins.

 

Mit Bronze, Silber, Gold und insgesamt 4 Titeln war die Norddeutsche Meisterschaft ein voller Erfolg für die beiden Paare vom TSZ und eine Bestätigung der hervorragenden Trainerqualität von Alina Muschalik und Nikita Goncharov.

 


Und noch ein LM-Titel

Am Samstag, den 15. Juni 2019  fanden bei der TSA des TSV Reinbek die Landesmeisterschaften der Senioren und Hauptgruppe II Latein statt. Für das TSZ Schwarzenbek waren Melanie Geyer und Benjamin Simmer in den Klassen Senioren 1 B Standard und Hauptgruppe II B Standard am Start.

 

Zuerst tanzten sie die Senioren I, welches ein Starterfeld mit 3 Paaren hatte.  Nach einer Sichtungsrunde ging es für alle drei Paare ins Finale, wo die Titel der Landesverbände ausgetanzt wurden. Melanie und Benjamin konnten sich dort den Landesmeistertitel für Schleswig-Holstein sichern.

 

Im Turnier der Hauptgruppe II waren 11 Paare am Start. Hier musste sich das Paar einem weitern Paar aus Schleswig-Holstein geschlagen geben und wurden damit Vizelandesmeister des Landes Schleswig-Holstein.

 


 

Erneuter Landesmeistertitel

Am Wochende des 16. Februars 2019, fanden die Landesmeisterschaften der 4 Nordverbände (Schleswig Hosltein, Hamburg, Bremen und Mecklenburg- Vorpommern) statt. Mit dabei war unser Paar Melanie Geyer/Benjamin Simmer. Durch Ihren neuen Clubtrainer Nikita Goncharov vorbereitet, ging das Paar hochmotiviert in das Turnier. Insgesamt waren 9 Paare am Start, die um die Titel ihres Verbandes und dem Gesamtsieg des Turnieres kämpften. Nach einer Vorrunde, die in zwei Gruppen getanzt wurde, konnten sich unser Paar fürs Finale qualifizieren. Dort wurden nochmals die Standardtänze vorgeführt und direkt mit der Konkurrenz verglichen. Bei einem sehr gutem und ausgeglichenen Feld kamen sehr gemischte Wertungen heraus, sodass es zu sehr knappen Entscheidungen kam. Am Ende sind Geyer/Simmer glücklich mit dem Titel des Landesmeisters für das Land Schleswig- Holstein nach Hause gefahren und konnten so ihren Titel verteidigen.

 


Bei der DTSA-Abnahme am 18.11.2018 haben alle Teilnehmer ohne Einwände bestanden. Der Prüfer, Herr Müller, war sehr beeindruckt. Herzlichen Glückwunsch!


Unsere Darbietung bei der 20. WVS-Messe im Okt. 2018

Wir danken allen Mitgliedern, dass sie sich zur Verfügung gestellt haben uns bei der Messe zu präsentieren. Die Kinder und Jugendlichen haben, auch ohne ihre Trainerin Bärbel Decker, eine tolle Show hingelegt. Die Stimmung war großartig! Auch die Tanzkreispaare zeigten ihr Können und den Spaß dabei. Natürlich waren auch unsere "FunnyLiners" mit dabei und zeigten, dass auch tanzen allein Spaß machen kann.

Die Fotos sind leider qualitativ schlecht. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Gerne gucken Sie sich auch folgenden Link an:

https://www.facebook.com/216034111785241/videos/306140973447493/


Mega-Event im TSZ

Am Sonntag, 24.6.2018 veranstalteten die Profi-Tänzer Oana Nechiti und Erich Klann in den Räumen des TSZ vier Workshops und zwar Salsa, Cha-Cha, Tango und Discofox. Der Saal war bei jedem Workshop mit mindestens 20 Paaren belegt, die konzentriert den Anleitungen und Vorführungen des berühmten Tanzpaares lauschten.

Es war ein tolles Event! 


Turniersieg, Landesmeister und Vizelandesmeister an einem Tag        

 

 

Am 9. Juni 2018 fanden in Bremen die Meisterschaften der Lateintänze der Sen I und der HGR II A beim Tanz Centrum Gold und Silber Bremen statt. Nach einer intensiven Vorbereitung ging auch unser Paar Geyer/Simmer an den Start. Das erste Mal griff das Paar in ihrer eigenen Altersgruppe den Sen I an. Dort waren drei Paare gemeldet. Nach einer Sichtungsrunde, hat das Paar im Finale ihr Können gezeigt und konnte sich gegenüber den anderen Paar mit drei gewonnen Tänzen durchsetzen. Neben dem Turniersieg verteidigten sie auch ihren Titel und wurden Landesmeister.

 

Danach ging das Paar noch in der HGRII an den Start und wurde mit einem 7. Platz Anschlusspaar an das Finale und sichert sich damit den Vizemeistertitel auch in dieser Klasse.

 


Am 16.6. war unsere "ManiacCrew" zum DAK-Dance-Contest 2018 in Röverhagen gereist. Von insgesamt 5000 Tänzern haben sie sich hierfür qualifiziert. Sie bekamen nach ihrer Präsentation viel positive Kritik, dennoch wurden sie leider nicht platziert. Immerhin wurden sie zu den "Siegern der Herzen" gewählt. Diese Erfahrungen werden sie als Ansporn für weitere Wettkämpfe nutzen. Wir gratulieren von Herzen!